Fit für 2021 - Fahrradfahren im neuen Jahr

Neujahresvorsätze? Rauf aufs Rad – Fit für 2021!

Jedes Jahr aufs Neue nehmen wir uns wieder gute Vorsätze vor, wie mehr Sport zu machen und gesünder zu essen. Denn an Weihnachten wurde geschlemmt ohne Ende und man fühlt sich dementsprechend träge. Du fängst also ganz motiviert an und steckst dir anspruchsvolle Ziele. Und dann? Naja dann lässt die Motivation von Woche zu Woche nach, du findest Ausreden oder hast “keine Zeit”. Jedoch kannst du das Schleifen lassen deiner Neujahresvorsätze vermeiden, indem du die Bewegung ganz einfach in deinen bisherigen Alltag integriert und dich so ein bisschen selbst austrickst. Am einfachsten ist es, für kurze bis mittellange Wege das Auto stehen zu lassen und aufs Fahrrad umzusteigen.

6 Gründe mit dem Radfahren anzufangen

Warum du auch sonst öfter mit dem Fahrrad fahren solltest, haben wir in den unten stehenden Punkten für dich zusammengefasst. 

1 . Krankheiten verhindern

Radfahren ist gut für das Herz-Kreislauf-System und regt außerdem den Stoffwechsel an. Ein weiterer Pluspunkt ist die Entlastung der Gelenke. Gerade für ältere oder übergewichtige Menschen bietet das Fahrrad somit viele Vorteile. Denn mit Fahrradfahren verbrennt man etwa 400 Kalorien pro Stunde (bei einer Geschwindigkeit von ca. 15 km/h). 

2. Hilfe beim Abnehmen

Fahrradfahren hilft dir also auch beim Abnehmen. Denn es verbrennt nicht nur ähnlich viele Kalorien wie Joggen und ist dabei noch gelenkschonend, sondern es baut außerdem noch neue Muskeln auf und steigert so den Grundumsatz. So verringerst du auf Dauer das Herzinfarktrisiko und das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. 

3. Entspannung und Stressabbau

Auch deine psychische Gesundheit verbessert sich durch regelmäßiges Fahrradfahren, denn lange Fahrten entspannen den Geist. Du musst mal nicht an all die wichtigen Dinge aus dem Alltag denken und kannst deine Gedanken schweifen lassen. Du fühlst dich zudem fitter und allgemein wacher. 

4. Besser schlafen

Was uns auch schon zum nächsten Punkt führt. Wer sich immer wieder auf sein Fahrrad schwingt, schläft besser. Zum einen sind die Leicht- und Tiefschlafphasen bei aktiven Menschen deutlich besser und zum anderen schlafen Radler auch schneller ein. Außerdem begünstigt die Bewegung im Tageslicht das Wiederfinden des natürlichen Schlafrhythmus.

5. Soziale Aktivität

Auch wenn du alleine auf deinem Fahrrad sitzt, ist es doch eine sehr soziale Aktivität. Denn jeder kann Fahrradfahren und ein Fahrrad kann auch relativ einfach besorgt werden. So spricht nichts mehr gegen eine kleine Spritztour mit Freunden an den See oder durch den Wald. Bei Sportarten wie Mountainbiking kannst du außerdem viele neue Bekanntschaften machen und gemeinsam das Hobby betreiben. 

6. Draußen in der Natur

Ein weiterer Pluspunkt: Du bist an der frischen Luft. Hier kannst du durchatmen, die Natur genießen und deine Vitamin-D-Speicher wieder auffüllen. 

Du hast dein Traumrad noch nicht gefunden? Unsere Händler helfen dir gerne weiter!

Das kannst du tun, damit deine Neujahresvorsätze nicht scheitert

Als Start in einen aktiveren Lebensstil ist das Fahrradfahren also definitiv eine gute Option. Es lässt sich außerdem auch perfekt in einen Alltag integrieren. Geübtere Biker nehmen statt des Autos einfach das Fahrrad für den Weg ins Büro oder für kleinere Besorgungen. So hast du deine tägliche Dosis Bewegung an der frischen Luft gleich mit etwas nützlichem/ notwendigen verbunden und hast mehr Zeit für andere Aktivitäten – oder eine extra Fahrradtour nach dem Feierabend. 

Paar beim gemeinsamen Fahrradfahren.
Der Spaß darf bei all den Vorsätzen nicht zu kurz kommen!

Die wichtigste Regel für Neujahresvorsätze ist aber, dich selbst nicht unter Druck zu setzen. Es ist nicht schlimm, wenn du mal einen Tag das Programm ausfallen lässt. Viel wichtiger ist, dass du Spaß bei der Bewegung und der Veränderung in deinem Leben hast. 

Beitrag erstellt 23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben